30. August 2015

Herzschrittmacher- und ICD-Kontrollen

Schrittmacher- und ICD-Kontrollen

Die Herzschrittmacherambulanz wird von Dr. Tsogias betreut.

Dank unserer umfangreichen technischen Ausstattung mit Kontrollgeräten von fast allen am deutschen Markt vertretenen Schrittmacherfirmen sind wir in der Lage, nahezu alle Schrittmacher- und ICD-Geräte zu kontrollieren.

Wir überprüfen die Funktion der Schrittmachers (Batterie- und Funktionsstatus) und passen die Funktionswerte der Aggregate individuell an. Die regelmäßige Funktionsdiagnostik und die individuellen Einstellungen tragen nicht nur zu einer Sicherheitserhöhung bei, sondern führen zu einer Besserung von Leistungsfähigkeit und Lebensqualität. Eine optimale Einstellung trägt außerdem zu Langlebigkeit des Aggregates bei.

Im Rahmen einer individuellen Beratung werden jeweilige Fragen und Probleme besprochen. Symptombezogen können individuelle Anpassungen vorgenommen weden. Eine Batterieerschöpfung und die Notwendigkeit zu einem Aggregat-Wechsels wird rechtzeitig erkannt und geplant. Die medikamentöse Therapie kann jedrzeit entsprechend angepasst werden.

Indikationsbezogene Schrittmacher-Neuimplantationen und Schrittmacher-Wechsel wegen Betterieerschöpfung werden von Dr. Tsogias in den OP-Räumen des Krankenhauses Nienburg oder des Krankenhauses Neustadt/Rbge. ambulant durchgeführt. 

Ambulant heisst, dass die Patienten nach Monitor-Überwachung über einige Std. und vorheriger Kontrolle des OP-Verbandes, ggf. auch des Aggregates am gleichen Tag wieder entlassen werden.